Zu Produktinformationen springen
1 von 6

Universal Genève, Compax, Chronograph, Ref. 884.475, Full-Set, Handaufzug, Kaliber UG 84, originales Stahlband

Universal Genève, Compax, Chronograph, Ref. 884.475, Full-Set, Handaufzug, Kaliber UG 84, originales Stahlband

Normaler Preis CHF 6,453.11
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 6,453.11
Sale VERKAUFT
Durchmesser 37 mm
Zustand Sehr schön
Box Ja
Papiere Full-Set

Gut zu wissen.

Am 18. Januar 1894 gründeten Numa-Emile Descombes (1863-1897) und Ulysse Georges Perret (1868-1933) in Le Locle das Unternehmen Descombes & Perret. Sie starteten zunächst als Etablisseurbetrieb und mit dem Handel von Uhren. 

1918 eröffnete die Firma in Genf eine Filiale, die allmählich zum Verwaltungszentrum ausgebaut wurde. In den dreissiger Jahren fertigte Universal schwerpunktmässig Armbandchronographen mit den Modellen Colonial, Compur und der sehr erfolgreichen Compax-Serie. 1937 erfolgte die Umbenennung des Unternehmens in Universal Genève. 

In den fünfziger Jahren reichte Universal wichtige Patente ein, wie u. a. eine springende Zentralsekunde, eine Automatik mit in beiden Drehrichtungen aufziehendem Zentralrotor und eine Automatik mit aussermittigem Planetenrotor. 1954 kam das bekannte Armbanduhrmodell «Polerouter» auf den Markt. 1956 wurde in Genf eine neue Fabrik errichtet, womit nun dass gesamte Unternehmen in Genf ansässig war. Wegen finanzieller Schwierigkeiten wurde Universal Genève 1966 von Bulova übernommen. Zehn Jahre später trennte sich Bulova wieder von der Marke Universal Genève.

1989 erwarb die Firmengruppe Stelux die Firma und die Marke Universal. Ende 2023 übernahm Breitling die Marke Universal Genève. Damit wird ein neues Kapitel der Marke lanciert, welche bis Mitte des letzten Jahrhunderts zu den innovativsten und angesagtesten Uhrenmarken gehörte.

Zu diesem Modell: Es ist eine Weiterentwicklung des bekannten Modells «Nina Rindt» aus den 1960er Jahren, welches durch die Ehefrau von Jochen Rindt berühmt wurde. 

Daten:

Gehäuse: Edelstahlgehäuse mit Schraubboden, signiert «UNIVERSAL GENEVE, 884.475, 4'093’XXX», schwarze Tachymeter-Lünette, verschraubte, signierte Krone, Drücker rechts, Plexiglas, originales Universal-Stahlband mit Faltschliesse «MEXICO HOLZER», Länge innen ca. 180 mm plus 6 Ersatzglieder

Zifferblatt: Originales «Panda»-Zifferblatt mit Stabindexen und Minuterie, signiert mit Logo «UNIVERSAL GENEVE, COMPAX, SWISS MADE», schwarze 30-Minuten- und 12-Stundenhilfsblätter, kleine Sekunde bei 9, Dauphine-Zeiger

Grösse: 37 mm

Werk: Universal Genève Kaliber UG 84, signiert «UNIVERSAL GENEVE», Handaufzug, Chronograph mit 30-Min.- und 12-Std.-Zähler, kleine Sekunde bei 9 Uhr, Durchmesser 27,5 mm, Höhe, 6,87 mm, 21'600 Halbschwingungen, 18 Steine, ca. 40 Stunden Gangreserve, Werknummer 4'452’XXX

Zustand: Sehr guter Zustand, Lünette bei 500 beschädigt, Full-Set, Sammlerstück

Vollständige Details anzeigen

Kontakt