Zu Produktinformationen springen
1 von 7

Heuer Silverstone «Fumé», Referenz 110313 F, Automat, ca. 1975, NSA-Stahlarmband

Heuer Silverstone «Fumé», Referenz 110313 F, Automat, ca. 1975, NSA-Stahlarmband

Normaler Preis CHF 7,409.47
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 7,409.47
Sale VERKAUFT
Durchmesser 42 x 43 mm
Zustand Sehr schön
Box Nein
Papiere Nein

Gut zu wissen.

Die Heuer Silverstone wurde 1974 lanciert. Das Gehäuse-Design war für diese Zeit neuartig: rechteckig mit abgerundeten Kanten und hochglänzend poliert. Neben dem braunen Zifferblatt (Fumé) gab es noch Varianten in blau und bordeauxrot. Die Heuer Silverstone wurde bis 1977 immer wieder in den Katalogen gezeigt.

Zum Werk.

Das bekannte Chronographenwerk entstand in einer geheimen Partnerschaft zwischen Breitling, Heuer-Leonidas, Hamilton/Büren und Dubois Dépraz, um den ersten automatischen Chronographen zu entwickeln. Das Kaliber 11 Chronomatic wurde im März 1969 vorgestellt, kurz nachdem Zenith im Januar desselben Jahres den ersten automatischen Chronographen (EL Primero) präsentierte.

Das Kaliber 11 ist modular aufgebaut und verbindet Büren's mikrorotorbetriebenes Uhrwerk mit einem von Dubois-Dépraz entwickelten Chronographenmodul. Das vorliegende Kaliber 12 hat statt 19'800 Halbschwingungen eine von 21’600.

Daten:

Gehäuse: Quadratisches Gehäuse mit gerundeten Ecken und polierter Oberfläche sowie polierten Seiten, gravierte Referenz 110.313, Seriennummer 309297. Die Krone ist auf der linken Seite des Gehäuses integriert und mit «HEUER» signiert. Die Chronographen-Drücker sind auf der rechten Seite integriert. Verschraubter Boden innen signiert mit «HEUER-LEONIDAS SA, SWISS, STAINLESS STEEL», Mineralglas, NSA-Original-Stahlarmband (Länge innen ca. 200 mm)

Zifferblatt: Original, braunes Zifferblatt, signiert mit «HEUER-Logo, SILVERSTONE, AUTOMATIC, CHRONOGRAPH, SWISS» mit 30-Minuten- und 12-Stunden-Hilfszifferblättern, Datum bei 6, weisse Leuchtzeiger in Stabform, Lünette mit rechteckigen Leuchtindizes

Grösse: 42 x 43 mm

Werk: Heuer Kaliber 12, automatisches Chronographenwerk mit Microrotor, 21’600 A/h, Incabloc-Stosssicherung, 17 Lagersteine, Gangreserve 45 Stunden

Zustand: Sehr schöner Originalzustand, unpoliert, Sammlerstück
Vollständige Details anzeigen

Kontakt