Zu Produktinformationen springen
1 von 6

Heuer Camaro, Referenz 7743, Chronograph, Stahl, ca. 1970

Heuer Camaro, Referenz 7743, Chronograph, Stahl, ca. 1970

Normaler Preis CHF 4,781.80
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 4,781.80
Sale VERKAUFT

Gut zu wissen.

Heuer wollte in den USA Mitte der 1960er Jahre ihre Marktposition verstärken. Die Namen der bisherigen Modellreihen bezogen sich auf den Rennsport, somit war ein Bezug auf den US-amerikanischen Rennsport erwünscht. Jack Heuer hat sich bei den amerikanischen Strassenrennen umgesehen. Der Chevrolet Camaro war ein aussergewöhnlich beliebter und erfolgreicher Rennwagen. Der Name Camaro für die neue Modellreihe war damit gefunden.

Die Markteinführung erfolgte im Jahre 1968. Dies war die letzte Einführung eines Modelles mit Handaufzugskaliber bevor ihr erster Automatik Chronographen auf den Markt kam. 1972 wurde das Modell eingestellt.

Daten:

Gehäuse: Kissenförmig aus Edelstahl mit Schraubboden, zwei Additionsstopper, Originalkrone, Plexiglas, nicht poliert, Gravur auf Boden

Zifferblatt: Silberfarbiges, originales Zifferblatt mit Stabindexen, weisse Sekunden- und 30-Minutenhilfsblätter, Leuchtzeiger mit Tritium, gebläuter Sekundenstoppzeiger, Tachymeterskala 300-60 km/h

Grösse: 37 mm

Werk: Valjoux 7730, signiert «Heuer-Leonidas SA», Handaufzug, Chronograph, 30-Minuten, Durchmesser 31,05 mm, Höhe 6 mm, 17 Steine, 18'000 A/h, Gangreserve 45 Stunden

Zustand: Sehr gut

Vollständige Details anzeigen

Kontakt